Produkte

DIENST DLS I/III

Systeme zum Verschließen von Top Load Faltschachteln mit drei Laschen

Die DIENST DLS-Systeme automatisieren den Prozess des Verschließens von befüllten Top Load Faltschachteln mit anhängendem Deckel.

Funktionsprinzip

Die Faltschachteln werden in unregelmäßigen Abständen oder als Kolonne zugeführt und auf die gewünschten Teilungsabstände gebracht.

 

In beiden Modellausführungen wird zunächst die Frontlasche verschlossen und danach die Seitenlaschen. Im DLS III erfolgt dies mitnehmerlos nach einer 90 Grad Drehung ohne Richtungswechsel.

Senden Sie uns Ihre persönliche Angebotsanfrage

Jetzt anfragen
Vorteile für den Anwender
  • Individuell wählbare Transportgeschwindigkeit für sichere Verschließvorgänge.
  • Formatwechsel über Spindeln und Positionsanzeige.
  • Garantiert reproduzierbare Maschineneinstellungen durch editierbare Speicherung der Einstellwerte.
  • Klare Bedienoberfläche mit selbsterklärender Anzeige und Visualisierung des Funktionsablaufs.
  • Materialschonung durch auf jedes Format angepasstes Bewegungsprofil der Servoantriebe.
  • Permanente Datenspeicherung aller Servomotoren mit Trendanalyse zur Vorbeugung von Produktionsausfällen.
Karton Verschluss-System

Der Kartonverschluss erfolgt bei beiden Anlagetypen über ein Heißleim-Düsenauftragssystem.

Bauweise und Ausstattung

Das DIENST DLS I System ist ein Winkelverschließer in L-Bauweise und ermöglicht einen großen, flexiblen Formatbereich.

Das DIENST DLS III System ist dagegen in Längsbauweise konstruiert und dreht die Verpackung zum Verkleben der Seitenlaschen um 90 Grad, ohne die Bewegungsrichtung der Schachtel zu ändern. Durch die mitnehmerlose Ausführung sind hohe Leistungen möglich.

Die hygienische Balkon-Bauweise erlaubt auch in der Feuchtraumumgebung eine effiziente Produktion.

  • Die Leistung des DLS I Systems beträgt pro Minute bis zu 120 Schachteln, die des DLS III Systems bis zu 200 Schachteln.
  • Das Rahmengestell ist aus CrNi-Stahl gefertigt.
  • Separater Antrieb der Module über Servo-Antriebstechnik, als Voraussetzung für dynamischen ruhigen Lauf ohne Vibration.
Technische Daten
  • Arbeitsweise: kontinuierlich
  • Leistung*:
    - DLS I = max. Takte/min. 120
    - DLS III = max. Takte/min. 200
  • Verschließtechniken: Heißleim
  • Formatbereich:
    - DLS I: A = 60-400, B = 40-250, H = 15-160 mm
    - DLS II: A = 80-300, B = 80-300, H = 25-100 mm
    weitere Formate auf Anfrage
  • Gewicht der Grundmaschine:  ca. 1.200 kg

* abhängig vom Faltschachtelformat und/oder Produkt

Optionen
  • Formung eines Klappendeckels (nur im Modell DLS I).
  • Netzwerkfähige Produktionsüberwachung durch Integration von Dritt-Maschinen in die Prozesskette.
  • Optische Sensoren zum Erkennen offener Packungslaschen.
  • Auswurfstation für erkannte Fehlpackungen zur Vermeidung von Produktionsstillständen.
  • Ausstattung mit verschiedenen Kodiersystemen und -typen.
  • Einrichtung für Fernwartung und Ferndiagnose.